In Beringen gewinnt unsere 1. Radball-Mannschaft André und Manuel zum 4. Male seit 2009 einen Weltcup in ihrem 27. Turnier. Davon standen die Beiden insgesamt 16 Mal auf dem Siegerpodest. Diesmal mit beeindruckenden 6 Siegen aus 6 Spielen. 6:1 (3:1) gegen den ersatzgeschwächten Angstgegner VC Oftringen (Schweiz). 5:3 (4:1) gegen einen starken französischen Meister und WM-Dritten 2015 VC Dorlisheim. 13:3 (7:1) gegen das junge Team vom Gastgeber HZG Beringen II. 3:0 (1:0) in der abschließenden Begegnung der verlustpunktfreien Mannschaften RC Höchst II (Österreich) und Obernfeld mit einer sensationellen Abwehrleistung in der 2. Halbzeit. Damit war Stahlross Vorrunden-Erster in Gruppe 1. In Gruppe 2 siegte der Deutsche Meister RMC Stein, der am Ende Dritter wurde. Im Halbfinale sicherten sich André und Manuel mit einem knappen 2:1-Sieg über den RMV Pfungen (Schweiz) das Endspiel. Wieder gegen Turnierfavorit Höchst II. Mit 2:2 wurden nach einer ausgeglichenen 1. Halbzeit die Seiten gewechselt. Danach suchte Höchst die Entscheidung und stürmte ein ums andere Mal aufs Obernfelder Tor zu. Als Turm in der Schlacht lenkte André immer wieder mit tollen Paraden die Torschüsse des Gegners an Pfosten, Latte oder ins Toraus. Als Manuel kurz vor Schluss einen perfekten Konter zum 3:2-Sieg abschloss, kannte der Jubel keine Grenzen.

Stahlross Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Training

Radball / Radpolo:

Erwachsene:  
Montag 20.30 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr - 22.00 Uhr
Freitag 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr - 13.00 Uhr
   
Schüler / Jugendliche:  
Montag Radball 15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Montag Radpolo 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
Mittwoch Radball 16.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag Radball 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag Radpolo 16.30 Uhr - 17.30 Uhr
Zum Seitenanfang