Stahlross-Obernfeld
Banner

Chronik

Die ersten 50 Jahre von 1905 - 1955

Sportbegeisterte junge Leute gründeten am 9. Januar 1905 den Radfahrerverein "Stahlroß". Damit ist er der älteste Radfahrerverein im Untereichsfeld. Als Aufgabe des Vereins wurde herausgestellt, das Radfahren zu verbreiten, Wanderfahrten zu machen, dem Radsport zu dienen und Geselligkeit zu üben. Schon 2 Jahre nach der Gründung wurde die Bannerweihe ein erster Höhepunk im Vereinsleben. Das Banner in den Vereinsfarben, weiß und grün, trägt die Inschrift: Treue alle Zeit - dem Sport geweiht. "Stahlroß" als Patenverein konnte an diesem mit großer Anteilnahme der gesamten Einwohnerschaft festlich begangene Tage den Radfahrerverein "Wanderlust" Gieboldehausen begrüßen.

Hatten 14 Mann den Verein gegründet, so hatte jetzt der Verein bereits einen Bestand von 40 Mitgliedern. Zum ersten Mal wurden Vorführungen gezeigt, die in späteren Jahren im Saal- und Kunstfahren ihre Fortsetzungen fanden. Zweier- und Sechserreigenfahren wurden besonders lebhaft begrüßt. Alljährlich wurden kleinere und größere Wanderfahrten gemacht, die den Vereinsmitgliedern die Schöhnheit unserer Heimat nahebrachten. Das blühende Vereinsleben wurde dann durch den Krieg jäh unterbrochen, weil alle Vereinsmitglieder zum Heeresdienst eingezogen wurden. Schon im Winter 1919 wurde das Vereinsleben wieder eröffnet.

Im Jahre 1930 konnte unter Teilnahme aller Brudervereine des Untereichsfeldes, aller Vereine des Dorfes Obernfeld und der gesamten Bevölkerung ein glänzendes 25 jähriges Bestehen in großen Zelten gefeiert werden. An den Festen der Brudervereine des Untereichsfeldes, an Veranstaltungen über die Grenzen hinaus nahmen "Stahlroßmitglieder" mit großen Erfolgen teil. Auch im 2. Weltkrieg kam das Vereinsleben zum erliegen. Die Verluste des Krieges trafen den Verein besonders hart, weil fast alle aktiven Sportler ein Opfer wurden. Im Jahre 1947 wurden dank der unermüdlichen und zähen Arbeit einiger Sportskameraden, das Vereinsleben wieder in Gang gebracht.

Viele Jugendliche schlossen sich dem Verein an, so dass Knaben- und Jugendriegen gegründet werden konnten, die besonders eifrig waren und deren Mühen mit manch schönem Erfolg belohnt wurde. Im Sommer 1948 war das größere Treffen aller Radsportfreunde in Obernfeld. Durch dieses Treffen mit vorangegangenem Straßenrennen wurde dem gesamten Radsport des Untereichsfeldes neuer Ansporn gegeben. 1952 wurden 4 neue Radballmaschinen beschafft.

Aber nicht nur im Radsport selbst wurde vieles geleistet, sondern auch im Aufbau und Verwaltung hat der Verein seinen Mann gestanden. Beim Zusammenschluß der Vereine zur Untereichsfelderischen Radfahrer-vereinigung (URV) hat "Stahlroß Obernfeld" maßgeblich mitgewirkt.

Die Jahre von 1955 - Heute

1955 - 50 Jahr Fest mit Festumzug, Kreismeisterschaft Radrennen, Radballspiele und Kunstraddarbietungen
1955 - Ehrenpräsident: Georg Morick
1958 - Ausübung von Straßenrennen und Radball
1970 - Anläßlich des 65 jährigen Bestehen des Vereins - Fest mit Straßenrennen, Radball und Reigenfahren
1970 - Ehrenpräsident: Alfons Bock
1972 - Teilnahme an Straßenrennen
1976 - Gründung Reigenfahr-Abteilung
1976 - Ausrichtung Volksradfahren
1977 - Aktivitäten im Reigenfahren
1977 - Ausrichtung Volksradfahren
1980 - 75 jähriges Jubiläum mit Festumzug und großes Zeltfest
1980 - Ehrenpräsident: Franz Wüstefeld
1982 - Gründung Radballsparte
1982 - Ausrichtung der URV-Meisterschaft im Straßenrennen
1984 - Einstellung Radrennsportbetriebs
1988 - Erstmals Pfingstfest mit Würstchen-, Bierbude und Kindervergnügen
1990 - Zum 85 jährigem Jubiläum zeigt Kunstrad-Weltmeister Harry Bodmer sein Können in der Obernfeld. Sporthalle
1992 - Obernfelder Radballer im NDR-Radio in Hamburg im Interview
1992 - RV Stahlroß wird eingetragener Verein und erwirbt die Gemeinnützigkeit
1992 - Erstmals Pfingstturnier im Radball
1995 - 90 jähriges Jubiläum wird Pfingsten gefeiert
1995 - Gründung Kunstradsparte
1997 - Gründung Radpolo Abteilung, Boßel-Abteilung und Badminton-Abteilung
1997 - Ausrichtung Bezirksmeisterschaft Kunstrad und Mountainbike Rennen
1997 - Wahl eines Ehrenrates, Ehrenpräsident: H.Müller
1998 - Ausrichtung Landesmeisterschaft-Radball
1998 - 1. Boßelturnier
2000 - Ausrichtung Landesmeisterschaft Radpolo
2000 - Auftritt der Radballer auf der Expo 2000 in Hannover
2000 - Einrichtung der Homepage
2002 - Festausschuß nimmt seine Arbeit für die 100 Jahrfeier auf
2004 - Ausrichtung der Deutschen Hallenradsportmeisterschaften der Jugend / Junioren in Duderstadt
2005 - 100 Jahre RV Stahlross Obernfeld – Jubiläumswoche mit Festzelt 19. – 26. Juni
2007 - Ausrichtung der Deutschen Hallenradsportmeisterschaften der Schüler in Duderstadt
2010 - Zuschlag für die Ausrichtung der DM 2011 der Jugend / Junioren in Duderstadt
2010 - Der Organisations-Ausschuss DM 2011 nimmt seine Arbeit auf
2010 - Die neu gestaltete Homepage geht unter www.stahlross-obernfeld.de online
2011 - Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der Jugend & Junioren 2011 in Duderstadt
2012 - Teilnahme am Radball-Weltcup

1. Vorsitzende des RV Stahlross 1905 bis 1970

1905 - August Gothe
1906 - August Gothe
1907 - Alfons Kopp
1908 - Franz Köhler
1909 - Franz Köhler
1910 - Franz Köhler
1911 - Georg Morick
1912 - Georg Morick
1913 - Hugo Wüstefeld
1914 - Joseph Bock
1920 - Julius Morick
1921 - Julius Morick
1922 - Julius Morick
1923 - Georg Morick
1924 - Georg Morick
1925 - Georg Morick
1926 - Georg Morick
1927 - Georg Morick
1928 - Hermann Wüstefeld
1929 - Wilh. Käsehagen
1930 - Wilh. Käsehagen
1931 - Karl Wallbrecht
1932 - August Wagner
1933 - Ignaz Schwedhelm
1934 - Franz Kopp
1935 - Franz Kopp
1936 - Alfons Bock
1937 - Gustav Ehbrecht
1938 - Franz Wüstefeld
1939 - Richard Wüstefeld
1948 - Franz Wüstefeld
1949 - Alfons Bock
1950 - Alfons Bock
1951 - Karl Wüstefeld
1952 - Karl Wüstefeld
1953 - Karl Wüstefeld
1954 - Alfons Bock
1955 - Alfons Bock
1956 - Alois Heinz
1957 - Alois Heinz
1958 - Ewald Otto
1959 - Felix Wegner
1960 - Ignaz Schwedhelm
1961 - Ignaz Schwedhelm
1962 - Alois Kopp
1963 - Alois Kopp
1964 - Franz Käsehagen
1965 - Franz Käsehagen
1966 - Clemens Kopp
1967 - Clemens Kopp
1968 - H.-J. Wagner
1969 - H.-J. Wagner
1970 - Hans Faber

1. Vorsitzende des RV Stahlross 1971 bis Heute

1971 - Hans Faber
1972 - Hubert Wüstefeld
1973 - Alois Ehbrecht
1974 - Alois Ehbrecht
1975 - Alois Ehbrecht
1976 - Alois Ehbrecht
1977 - Alois Ehbrecht
1978 - Clemens Kopp
1979 - Clemens Kopp
1980 - Clemens Kopp
1981 - Alois Ehbrecht
1982 - Alois Ehbrecht
1983 - Alois Ehbrecht
1984 - Alois Ehbrecht
1985 - Alois Ehbrecht
1986 - Alois Ehbrecht
1987 - Alois Ehbrecht
1988 - Alois Ehbrecht
1989 - Hermann Müller
1990 - Hermann Müller
1991 - Hermann Müller
1992 - Hermann Müller
1993 - Hermann Müller
1994 - Hermann Müller
1995 - Hermann Müller
1996 - Hermann Müller
1997 - Reinhold Feldmann
1998 - Alois Ehbrecht
1999 - Alois Ehbrecht
2000 - Alois Ehbrecht
2001 - Alois Ehbrecht
2002 - Alois Ehbrecht
2003 - Alois Ehbrecht
2004 - Alois Ehbrecht
2005 - Alois Ehbrecht
2006 - Alois Ehbrecht
2007 - Alois Ehbrecht
2008 - Alois Ehbrecht
2009 - Andreas Bauer
2010 - Andreas Bauer
2011 - Andreas Bauer
2012 - Andreas Bauer
2013 - Andreas Bauer
2014 - Andreas Bauer